Erdinc Bozoglu. Foto: TSV Weilimdorf

Erdinc Bozoglu: Verschobenes Debüt beim TSV Weilimdorf

(DN) Erdinc Bozoglu wird in der kommenden Saison im Dress des TSV Weilimdorf auflaufen.

Der 29-jährige Innenverteidiger wechselte bereits in der Winterpause nach Weilimdorf, musste sein Debüt allerdings aufgrund der Pandemie nun in die nächste Saison verschieben. Bozoglu stieg 2017 mit NAFI Stuttgart in die Landesliga auf, in der er sich 2 Jahre behauptete, bevor er zu seinem Jugendverein Feuerbach wechselte, bei dem er bis zuletzt in der Bezirksliga spielte. Thomas Bartholomäi hofft, dass Bozoglu nun bald den Rasen an der Gieblstraße betreten kann: „Nachdem Erdinc nun schon seit dem Winter bei uns ist, wird es Zeit, dass er und das restliche Team wieder auf den Rasen kommen. Mit ihm haben wir einen Erfahrenen Spieler gefunden, der unsere Innenverteidigung unterstützen wird und dem Team Stabilität gibt. Wir freuen uns sehr, dass er zu uns gekommen ist, und können es kaum erwarten, ihn mit Weilimdorfer Trikot auf dem Platz zu sehen“, so der Spielleiter.

Ähnliche Beiträge

Teilnehmerrekord bei den Kubb-Open

(TOM) Wie schon im vergangenen Jahr haben die Ringer der SG Weilimdorf anstelle des traditionellen Ringerfestes zur Hocketse eingeladen. Im Rahmen der Hocketse wurden auch

Brezel-Race / Weilimdorf / Foto: Andreas Rometsch

Radsport und Brezelglück beim Brezel Race

(PM) Für rund 2.200 ambitionierte Hobbybikerinnen und Hobbybiker ist das Brezel Race Stuttgart & Region 2021 mit großem Erfolg und traumhaftem Wetter über die Bühne gegangen.