img_0228-_themenbild_logo-polizei

Erneut Roller gestohlen – auch Weilimdorf wieder betroffen

Unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende (04. bis 06.08.2017) in Weilimdorf, Stammheim, Feuerbach und Münster insgesamt vier motorisierte Zweiräder gestohlen.

Am Freitag, zwischen 09.30 Uhr und 16.30 Uhr kam der Roller einer 28-Jährigen aus einer Tiefgarage an der Kaiserslauterer Straße abhanden und konnte in Tatortnähe bei einer Gruppe Jugendlicher wiedergefunden werden. Ob die Jugendlichen auch am Diebstahl beteiligt waren, ist derzeit noch unklar.

In der Nacht von Freitag auf Samstag stahlen Unbekannte den Roller eines 22 Jahre alten Mannes vor dessen Wohnanschrift an der Straße In den Hochwiesen. Eine 66-jährige Zeugin fand den Roller in ihrem Innenhof an der Ludwigsburger Straße und verständigte die Polizei.

Unbekannte stahlen in der Zeit von Samstag 10.00 Uhr bis Sonntag 12.00 Uhr ein schwarzes Mofa der Firma Zhejiang mit dem Versicherungskennzeichen 935 RKZ. Der 56-jährige Eigentümer hatte sein Gefährt auf dem Gehweg vor seiner Wohnanschrift abgestellt und mittels Lenkradschloss gesichert.

Zwischen Samstag 17.00 Uhr und Sonntag 10.30 Uhr versuchten Unbekannte offenbar den Motorroller eines 75-Jährigen zu entwenden, da dieser feststellte, dass das Lenkradschloss beschädigt worden war. Sein Roller war erst jüngst gestohlen und wieder aufgefunden worden.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier 8 Kärntner Straße unter der Telefonnummer +4971189903800, dem Polizeirevier 7 Ludwigsburger Straße unter der Telefonnummer +4971189903700 oder dem Polizeirevier 6 Martin-Luther-Straße unter der Telefonnummer +4971189903600 in Verbindung zu setzen.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.