logo_awostuttgart_26

Es gibt noch freie Plätze für Sprachreisen des Jugendwerks der AWO

Es gibt noch freie Plätze für Sprachreisen des Jugendwerks der AWO für 13- bis 15- Jährige vom 10.08. bis 25.08.2013 und 23.8. bis 07.09.2013 in Folkestone, einem Seebad an der südenglischen Kanalküste.

Zudem gibt es für Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 17 Jahren auch die Möglichkeit, an verschiedenen Terminen in den Sommerferien an einer Sprachreise nach Christchurch teilzunehmen.
Die Sprachreisen sind ideal für Jugendliche, die ihre Sprachkenntnisse verbessern und Hemmungen beim Sprechen abbauen möchten. In lockerer Atmosphäre findet der Sprachunterricht ganz ohne Leistungsdruck statt und bei Ausflügen, Shopping oder Kinobesuch werden die Sprachkenntnisse gleich in die Praxis umgesetzt und man lernt jede Menge Neues dazu – Erfolgserlebnisse sind garantiert. Die Unterbringung erfolgt in ausgesuchten Gastfamilien, wodurch die TeilnehmerInnen einen Einblick in den englischen Alltag erhalten und die englische Kultur kennenlernen.

Für Kinder und Jugendliche gibt es außerdem die Möglichkeit nach Italien zu fahren. Der Campingplatz beim Beachcamp Etruria liegt in einem schattenspendenden Pinienhain und grenzt direkt an den feinen Sandstrand. Geboten wird ein spannendes Programm inklusive Ausflügen, Strand, Sport und Partys. Für Kinder zwischen 12 und 14 Jahren gibt es noch Plätze vom 04.08. bis 16.08.2013. Für 13 bis 15- Jährige vom 14.08. – 26.08.2013. Weitere Restplätze für Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren können auf der Homepage des Jugendwerks eingesehen werden.

Alle Freizeiten werden von pädagogisch geschulten Teams geleitet, die sich intensiv auf die Freizeiten vorbereitet haben. Mit einem abwechslungsreichen Programm und einer altersgerechten Betreuung sorgen sie für einen tollen und erlebnisreichen Urlaub.

Für Familien mit geringem Einkommen besteht die Möglichkeit Zuschüsse zu beantragen. Weitere Informationen und Beratung dazu gibt das Jugendwerk der AWO gerne telefonisch unter (0711) 52 28 41. Anmelden kann man sich online unter www.jugendwerk24.de. Auf der Homepage gibt es außerdem die Möglichkeit, sich über das gesamte Programm an Freizeiten in den Sommerferien zu informieren.

Ähnliche Beiträge

Saharastaub über Weilimdorf. Foto: Hans-Martin Goede

Saharastaub färbte Himmel über Weilimdorf gelb-rot

(RED) … und plötzlich war der Himmel nicht mehr grau, sondern gelb-rot. Am Samstagnachmittag, 6. Februar 2021,  färbten Sandpartikel in der Atmosphäre den Himmel über Weilimdorf in ein seltsames Licht.

img_9576-w-baum-schmuckkinder

Vandalismus in Weilimdorf

(mueb). Es gehört mittlerweile leider zur Tagesordnung, dass im öffentlichen Raum Dinge zerstört oder gestohlen werden. So wieder geschehen in der Adventszeit, in der die Mitglieder der Fachgruppe von WeilAktiv