brand-hausen11052012

Essen auf dem Herd vergessen – Rauchentwicklung sorgte für Feuerwehreinsatz

Die ersten Aufbauarbeiten für den Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Weilimdorf waren am Freitag, 11. Mai, gerade abgeschlossen, als die integrierte Leitstelle Stuttgart den Löschzug der Weilimdorfer Feuerwehr zusammen mit der Feuerwache 4 zu einer Rauchentwicklung in den Stadtteil Hausen alarmierte.

Beim Eintreffen des Weilimdorfer Löschzuges war eine leichte Rauchentwicklung aus einem geöffneten Fenster sichtbar. Eine Person, die von der kurz zuvor eingetroffenen Polizei aus der Wohnung gebracht wurde, saß mit einer Rauchvergiftung vor dem Gebäude. Der Verletzte wurde von der Feuerwehr erstversorgt und dem Rettungsdienst übergeben. Der Angriffstrupp ging mit einem Löschrohr in die verrauchte Wohnung vor und konnte schnell den Grund für die Rauchentwicklung feststellen.

Der Bewohner hatte vergessen sein Essen rechtzeitig vom Herd zu nehmen. Das Gebäude wurde durch die Feuerwehr abgesucht und anschließend belüftet. Eine parallele Anleiterbereitschaft der Drehleiter konnte daraufhin wieder zurück genommen werden.

Mehr auch auf www.feuerwehr-weilimdorf.de.

Foto: Reinhold Kosmahl

Ähnliche Beiträge

Polizei Themenbild Schriftzug

Einbrecher unterwegs – Zeugen gesucht

Stuttgart-Weilimdorf (ots) – Unbekannte sind am Montag (19.07.2021) oder Dienstag (20.07.2021) in einen Keller an der Deidesheimer Straße und am Dienstag in einen Keller an der Mainzer

Polizei Themenbild Schriftzug

Exhibitionist beim Joggen – Zeugen gesucht

Stuttgart-Weilimdorf (ots) – Ein unbekannter Mann hat am Montag (19.07.2021) vor einer 34-jährigen Joggerin an der Korntaler Landstraße an seinem entblößten Glied manipuliert.