logo_spd-weilimdorf

Europa-Veranstaltung der SPD Weilimdorf im Café 13

(RB) Der SPD-Ortsverein Weilimdorf hatte eingeladen ins Café 13. Es ging um Europa. Ab dem 23. Mai 2019 werden in allen EU Ländern die Abgeordneten zum EU-Parlament gewählt. In Deutschland ist der 26. Mai 2019 der Wahltag. Informativ und kurzweilig präsentierten Roland Berger und Claudia Buchholz dem zahlreich erschienenen Publikum um was es geht und was man wissen muss.

Von den Anfängen der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Staat und zur Sicherung eines dauerhaften Friedens im Jahr 1950, der EWG im Jahr 1956 , der EG seit 1965 bis hin zur EU durch den Zusammenschluss im Maastrichter Vertrag seit dem 1. November 1993.

Mit einem Quiz waren die Besucher gefordert: Zwei Gruppen, nämlich die älteren Gäste gegen die Jüngeren. Jeweils abwechselnd konnte mit Zuruf der Schwierigkeitsgrad von Fragen selbst bestimmt werden, um bei richtiger Antwort Punkte ansammeln zu können. Eine einfache Frage, bewertet mit 10 Punkten war beispielsweise der Begriff „Brexit“. Schwierig war dagegen, bewertet mit 50 Punkten, eine Antwort zur Bedeutung VON ERASMUS (EUROPÄISCHE AUSBILDUNGS- UND SCHULPARTNERSCHAFTEN). Gewinner des Quiz war die Gruppe der Jüngeren.

Höhepunkt des Abends war dann der Vortrag von Colyn Heinze. Colyn ist Generalsekretär der Jungen Europäer in Baden-Württemberg Die Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) sind ein Jugendverband mit Ablegern in über 30 Ländern Europas. Die 1000 Mitglieder aus Baden-Württemberg handeln überparteilich. Europaweit hat der JEF insgesamt 30.000 Mitgliedern. Die junge Generation erlebt die Politik von morgen. Trotz dieser Erkenntnis lässt die Wahlbeteiligung sehr zu wünschen übrig. Auch beim Referendum der Briten war das so. Hätten Jungwähler*innen sich entsprechend stärker engagiert, gäbe es VERMUTLICH keinen Brexit. Offenbar ist die Wahlbeteiligung umso höher, je älter die Altersgruppe ist.

In einer lebhaften Diskussion ging es den Zuhörern um die Gründe, warum das Interesse an Europa so gering sei und welche Maßnahmen notwendig sind, dies zu ändern. Ob die Wahlbeteiligung schon ab 16 mehr Anreiz bietet? Was muss im Schulunterricht getan werden? Ziel der Europa-Politik sei die weitere Entwicklung hin zu mehr politischer Einigung, also ein Vereinigtes Europa, dauerhafter Frieden, Erhalt der Demokratie und eine gemeinsame Außenpolitik.

Ziel des Abends war es, die Besucher*innen zum Wählen von demokratischen Parteien zu motivieren. Zum Schluss der Veranstaltung Dank an Colyn Heinze für sein Kommen und Dank an Claudia Buchholz und Roland Berger für die Vorbereitungen ZU EINEM RUNDUM GELUNGENEN ABEND.

Ähnliche Beiträge

Grünen-Sommerempfang in Weilimdorf. Foto: privat

Grünen-Sommerempfang in Weilimdorf

(PB) Ein sonniger Bilderbuchabend und das Chloroplast-Areal an der Solitudestraße: Gewächshäuser, Hochbeete und Pflanzenkübel bildeten den perfekten Rahmen für den Empfang der Gemeinderatsfraktion von BÜNDNIS