polizei-bw_252

Exhibitionist belästigt Frau – Zeugen gesucht

Ein unbekannter Täter hat am Dienstagabend (06.07.2010) zwischen 23.00 und 24.00 Uhr in der Mainzer Straße eine 23 Jahre alte Frau in ihrer Wohnung belästigt.

Der Mann klopfte mehrmals an die Fensterscheibe der Erdgeschosswohnung. Die Frau öffnete das Fenster und bemerkte, dass der Mann draußen vor ihr onanierte. Als die Bewohnerin ihr Fenster wieder schließen wollte, versuchte der Exhibitionist dagegen zu drücken. Bevor er schließlich das Gründstück verließ, verrichtete er noch seine Notdurft direkt vor der Wohnung der Frau.

Der Gesuchte soll 35 bis 40 Jahre alt und zirka 170 Zentimeter groß sein. Er sprach Deutsch mit russischem Akzent. Bekleidet war er mit einem dunkelblauen T-Shirt mit grünen Längsstreifen und einer blauen Jeans. Zeugenhinweise nehmen die Beamten des Dezernats für Sexualdelikte unter der Rufnummer 8990-6333 entgegen.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.

Brand 1, 05.01.2021, 14:32h, Feuerwehr Weilmdorf

Auto in Vollbrand geraten

(hs) Ein auf einem privatem Abstellplatz geparkter PKW geriet in der Mittagszeit des 05. Januar 2021 aus ungeklärter Ursache in Brand, und sorgte damit für den ersten Einsatz der Freiwilligen Feurewehr