polizei-bw_308

Exhibitionisten belästigen Frauen in Weilimdorf und Feuerbach

In der Engelbergstraße in Weilimdorf und in der Krailenshaldenstraße in Feuerbach sind am Mittwoch (04.05.2011) um die Mittagszeit Frauen von Exhibitionisten belästigt worden.

Kurz nach 12.00 Uhr stand eine 43 Jahre alte Frau an der Haltestelle Giebel in der Engelbergstraße und sah gegenüber auf dem Gehweg einen älteren Mann, der Blickkontakt mit ihr aufnahm, seine Hose öffnete und onanierte. Den Mann beschrieb sie als zirka 60 Jahre alt, zirka 170 Zentimeter groß mit kurzen grauen Stoppelhaaren. Er trug dunkelblaue Hosen, einen dunkelblauen Pullover und eine blaue Schirmmütze.

In der Krailenshaldenstraße entblößte sich gegen 12.25 Uhr ein Exhibitionist vor einer 27 Jahre alten Frau. Er ging erst weg, als sie ihr Handy nahm und die Polizei rief. Der Gesuchte ist zirka 40 Jahre alt, trug eine grünes Poloshirt und Jeans.

Hinweise nimmt das Dezernat für Sexualdelikte unter der Telefonnummer 8990-5461 entgegen.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.