f-junioren-tsv2016

F-Junioren: Hallenturnier in Grafenau: Finalrunden-Teilnahme hart erkämpft

Am vergangenen Wochenende versammelten sich F-Junioren aus den Bezirken Stuttgart und Böblingen/Calw zum Hallenturnier in Grafenau. Der TSV reiste als Titelverteidiger an und traf auf ein sehr starkes Teilnehmerfeld aus 15 Mannschaften.

Am vergangenen Wochenende versammelten sich F-Junioren aus den Bezirken Stuttgart und Böblingen/Calw zum Hallenturnier in Grafenau. Der TSV reiste als Titelverteidiger an und traf auf ein sehr starkes Teilnehmerfeld aus 15 Mannschaften.

In der Vorrunde kam es zu den erwartet knappen Entscheidungen in der Gruppe 2 mit dem SV Böblingen, der SpVgg Holzgerlingen und dem VFL Ostelsheim. In der ersten Partie gegen Böblingen trafen die Giebel-Jungs gleich auf den Favoriten auf den Gruppensieg. Mit großem Einsatz und einer hervorragenden Leistung konnten sie ein 1:1 unentschieden erreichen. Den Preis mussten sie dann in der nächsten Partie gegen Holzgerlingen entrichten, die 1:2 verloren ging. So kam es zu einem packenden Showdown in den letzten Gruppenspielen, vor denen noch jedes Team weiter kommen konnte. Die TSV’ler setzten sich mir 2:1 gegen Ostelsheim durch und erreichten so als Gruppenzweiter die Finalrunde.

Hier trafen sie dann zunächst auf bärenstarke Zazenhausener Kicker und es zeigte sich, dass die ohne Wechselspieler angereisten TSV-Jungs am Ende Ihrer Kräfte waren. Sie mussten das Spiel verloren geben, gaben aber die Hoffnung auf das Finale noch nicht auf.

Im letzten Spiel gegen die Stuttgarter Kickers wurde der TSV dann gestoppt. Völlig erschöpft aber zufrieden mit Ihrer Leistung und einem – wenn auch kleinen – Pokal in den Händen ging es dann zurück nach Hause. /ok

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.