Fahrzeugbrand im Engelbergtunnel. Foto: Andreas Rometsch

Fahrzeugbrand im Engelbergtunnel verursachte Verkehrschaos

(FFG/RED) Am Dienstag, 03. August 2021, kam es am Nachmittag im Engelbergtunnel zu einem Fahrzeugbrand. In Folge der Vollsperrung der A81 kam es auch in Weilimdorf zu massiven Verkehrsbehinderungen.

Fahrzeugbrand im Engelbergtunnel. Foto: Andreas RometschDer Motorrraum eines Fahrzeugs entzündete sich während der Fahrt in der westlichen Tunnelröhre und kam auf Höhe des ersten Querschlags zum Stehen. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr aus Gerlingen war der Brand erloschen und der Tunnel rauchfrei.

Das betroffene Fahrzeug wurde unter umluftunabhängigem Atemschutz im gesamten Bereich mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Dabei wurden Glutnester aufgefunden, welche man umgehend ablöschte. Abschließend wurde das Fahrzeug erneut mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Verletzt wurde keine Person.

Fahrzeugbrand im Engelbergtunnel. Foto: Andreas RometschAufgrund der Vollsperrung der Autobahn A81 in beide Fahrtrichtungen kam es zu massiven Verkehrsbehinderungen in Gerlingen, Ditzingen, Leonberg und vor allem in Weilimdorf. Hier war auf Grund der Baustelle entlang der U-Bahnlinie zwischen Löwen-Markt, Kreisverkehr und Giebel der Verkehr komplett zum Erliegen gekommen.

Fotos: Andreas Rometsch

Ähnliche Beiträge