img_3692-themenbild-polizei

Falsche Polizeibeamte erbeuten Bargeld auf einer Parkbank – Zeugen gesucht

(ots) – Im Laufe des gestrigen Tages (04.07.2019) versuchten unbekannte Trickbetrüger, mit der Masche “Falsche Polizeibeamte” in rund 30 Fällen vorwiegend ältere Menschen zu täuschen und um ihr Hab und Gut zu betrügen. Gegen 13.00 Uhr kontaktierte ein Unbekannter eine 85-jährige Seniorin aus Weilimdorf.

Am Telefon gab er sich als vermeintlicher Staatsanwalt aus und bat die Seniorin um Mithilfe bei einer Tataufklärung. Der angebliche Staatsanwalt übergab das Gespräch an einen vermeintlichen Polizeibeamten, dieser erklärte der Frau, dass die Beamten mehrere Zehntausend Euro benötigen, um einen Täter zu überführen. Auf Anweisung hob die 85-Jährige das Geld bei ihrer Hausbank ab und hinterlegte es in einer blauen Plastiktüte zwischen 17.00 und 18.00 Uhr wie abgesprochen auf einer Parkbank beim Lindenbachsee im Bereich der Goslarer Straße. Als der Frau gegen 19.00 Uhr Zweifel an der Geschichte kamen, verständige sie über Notruf die Polizei. Beamte fanden die Plastiktüte bei einer sofortigen Überprüfung des Ablageortes nicht mehr vor.

Zeugen, die im Bereich des Lindenbachsees auffällige Personen gegebenenfalls mit einer blauen Plastiktüte wahrgenommen oder Fahrzeuge mit auswärtigen Kennzeichen bemerkt haben, werden dringend gebeten, sich mit den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer +4971189905778 in Verbindung zu setzen.

Ähnliche Beiträge

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall. Foto: Andreas Rometsch

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall

(ots) – Auf noch ungeklärte Art und Weise gelangten bislang unbekannte Täter zwischen Dienstag 12.50 Uhr und Mittwoch 00.35 Uhr in den Besitz eines Fahrzeugschlüssels, der sich in der Straße “Wolfschlucht” in Gerlingen