Martin-Kreder-100308

Familienforschungsseminar des Weilimdorfer Heimatkreises am 19. und 20. März 2010

Wegen der starken Nachfrage bietet der Weilimdorfer Heimatkreis am 19. und 20. MÄRZ wieder ein Familienforschungsseminar an. Referent ist der Familienforscher Martin Kreder (siehe Foto). Dabei werden die Herkunft des Familiennamens, die Erstellung einer Ahnentafel, praktisches Arbeiten mit Quellen wie Kirchen- und Standesregister, Kirchenbücher und Archiven sowie das Arbeiten mit Computerprogrammen und Internet behandelt. Das Seminar findet im Alten Pfarrhaus, Ditzinger Str. 7, am Freitag, 19.03. von 19 – 21 Uhr und am Samstag, 20.03. von 9 – 12 Uhr in Raum 1 statt. Gebühr 20.- € für Mitglieder des Heimatkreises, 25.- € für Nichtmitglieder.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung unter der Tel.-Nr. 83 42 43.

Ähnliche Beiträge

In kleiner Besetzung mit dem Weihnachtslied “Still, still, still, weil´s Kindlein schlafen will” beim SWR

Wolfbusch-Jugendchor mit Herrenquartett des SWR im Radio

(EH) Am 9.Juli 2020 hatte der Wolfbusch-Jugendchor mit Amira, Annika und Peter in kleiner Besetzung und unter strengen Coronamaßnahmen die Möglichkeit, im Rahmen eines Produktionsworkshops der SWR Musikvermittlung zusammen mit