1-erntedankaltar

Familiengottesdienst zum Erntedankfest in Salvator


Frühschoppen mit musikalisch-kulinarischen Leckerbissen: Ein hübsch dekorierter Erntealtar stimmte die Salvator-Gemeinde auf das Fest am 13. Oktober ein. Vor dem Alter lagen in Körben frisches Obst und Gemüse, daneben standen hergestellte Waren wie Öl und Teigwaren. Ebenso zierten Blumen den Altar.

An diesem Fest danken die Christen für die reiche Ernte und dass sie alles zum Leben notwendige haben. Das Familiengottesdienstteam veranschaulichte mit der Geschichte vom Bauern, der für ein Jahr alles bestimmen durfte, dass Sonne und Regen für das Wachsen notwendig sind. Wenn man aber den Wind vergisst, kann es keine gute Ernte geben.

Als Zeichen der Dankbarkeit durften die Kinder anschließend eine Kerze entzünden und auf der Bank in einer Reihe abstellen.

Der Kinderchor unter Leitung von Frau Walter umrahmte den Gottesdienst musikalisch. Die Kinder sangen und musizierten, sie trugen das Kyrie und die Fürbitten vor. Am Ende des Gottesdienstes applaudierte die Gemeinde dem Familiengottesdienstteam für die Idee und Ausgestaltung der Feier sowie dem Kinderchor für ihre Darbietungen.

Nach dem Gottesdienst traf sich die Gemeinde zum Erntedankfrühschoppen im Gemeindehaus. Für Jung und Alt gab es frisch gepressten Apfelsaft, Waffeln mit Apfelmus und verschiedene Kuchensorten. Zu Kaffee und Kuchen servierte der Kinderchor auch musikalische Stückchen.

Ähnliche Beiträge

Faschingsonline-Chorstunde 2021 des Wolfbusch-Kinder-und Jugendchor

Faschingsonline-Chorstunde mit Marvin

(EH) Helau!! So ein richtiger Cowboy, das wäre ich dieses Jahr gerne geworden, aber dann habe ich das Elefantenkostüm in der Faschingskiste gesehen und das hat mir so gut gefallen, dann bin