img_6675-kreisverkehr-weil

Fertigstellung neuer Kreisverkehr: Vollsperrung für Asphaltarbeiten notwendig

(LHS) Für die abschließenden Asphaltbau- und Markierungsarbeiten muss die zum Kreisverkehr umgebaute Kreuzung Solitude-/Engelbergstraße/Spechtweg vom 29. Oktober bis 01. November 2020 voll gesperrt werden.

Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert und verlaufen großräumig über Gerlingen, S-Botnang und S-Feuerbach. Für die unmittelbar betroffenen Anlieger*innen in Bergheim und Wolfbusch bestehen Zufahrtsmöglichkeiten jeweils bis zur Baustelle. Die Bergheimer Steige bleibt bis zur Inbetriebnahme des Kreisverkehrs vom Schloss Solitude in Richtung Weilimdorf gesperrt, so wie der Zustand im Moment ist.

Die Nachtbuslinie N3 Richtung Gerlingen wird über die Bundesstraße 295, Gerlingerstraße und Rappachstraße umgeleitet. Die Bushaltestellen „Wolfbusch“, „Bergheimer Hof“ und „Salamanderweg“ entfallen. Als Ersatz stehen zur Verfügung die Bushaltestellen „Rastatter Straße“ und „Giebel“.

Die Arbeiten sind witterungsempfindlich. Kurzfristige Änderungen der Ausführungstermine sind daher noch möglich. Für die Beeinträchtigungen, die während der Bauzeit unvermeidbar sind, bittet das Tiefbauamt der Landeshauptstadt Stuttgart die Verkehrsteilnehmer/innen, die Anwohner/innen sowie die Fahrgäste der Nachtbuslinie um Verständnis.

_Foto: Redaktion Weilimdorf.de, Grafik: Tiefbauamt der Landeshauptstadt Stuttgart

Ähnliche Beiträge

Extremes Klima schädigt Bäume im Stuttgarter Wald – Dringende Verkehrs-sicherungsmaßnahmen notwendig. Foto: Goede

Extremes Klima schädigt Bäume im Stuttgarter Wald

(LHS) Hitze, Trockenheit und Schadinsekten haben den Stuttgarter Bäumen in bislang nicht bekanntem Maße zugesetzt. „Die extrem hohen Temperaturen und der ausbleibende Niederschlag bringen unsere Bäume im Stadtgebiet und im