blaulicht

Feuerwehr Weilimdorf barg Verletzten unter LKW

Nur ein paar Stunden nach dem letzten Einsatz (gemeldetes Feuer in einem Gartengrundstück) wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Betriebsunfall in die Korntalerlandstraße alarmiert. Gemeldet war, dass ein LKW-Anhänger umgefallen sei und eine Person darunter begraben hätte. Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte festgestellt werden, dass kein Anhänger umgefallen war, jedoch der Fahrer des LKWs mit einem Herz-Kreislaufstillstand neben seinem Fahrzeug lag. Die Besatzung des Weilimdorfer LF 8/6 übernahm mit Hilfe des eigens beschafften AED (automatisierter externer Defibrillator) die Reanimation des Patienten bis zum Eintreffen des Rettungdienstes.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.

Brand 1, 05.01.2021, 14:32h, Feuerwehr Weilmdorf

Auto in Vollbrand geraten

(hs) Ein auf einem privatem Abstellplatz geparkter PKW geriet in der Mittagszeit des 05. Januar 2021 aus ungeklärter Ursache in Brand, und sorgte damit für den ersten Einsatz der Freiwilligen Feurewehr