foto_futterknecht_studio

Foto Futterknecht feierte mit mehr als 60 Gästen Neueröffnung des Fotofachgeschäfts

Fotoarbeiten aus Weilimdorf kann man getrost mit der Familie Futterknecht verbinden – Ort und Familie haben seit Jahrzehnten eine gemeinsame Tradition. Das 1957 gegründete Familienunternehmen, “Optik Foto Futterknecht” wurde in den 60er Jahren zu einem Qualitätsbegriff. Seit 1984 ist das Unternehmen nun auf 3 Etagen im Löwen-Markt vertreten, Silke Berger von Foto Futterknecht erweiterte nun die Geschäftsräume um ein neues Studio. Neben dem sanierten Foto-Fachgeschäft wurde nun per “Wanddurchbruch” in die ehemaligen Räume der Volksbank viel Platz für neue Aufnahme-Techniken mit dem Foto-Studio geschaffen. Zwei große Räume bieten jetzt Platz für ausgefeilte Portrait- wie Familienaufnahmen, für Passfotos mit biosymetrischen Charakter ist ein eigener Raum platziert worden.

Mehr als 60 Gäste waren am 10. Dezember der Einladung von Silke Berger und ihrem Team gefolgt und feierten die Eröffnung des neuen Fotostudios. Prominente Gäste waren u.a. Bezirksvorsteherin Ulrike Zich, die bereits am Nachmittag ihre Gratulationswünsche überbrachte, am Abend waren neben Freunden und Kunden auch Gäste aus Weilimdorfs Geschäftswelt zugegen, wie z.B. Marcus Mannsdörfer (Betten und Wäsche Mannsdörfer) und Günther Held (Tabakwaren Held).

Foto (Goede): Silke Berger (2.v.l.) im Gespräch mit den Gästen.

Ähnliche Beiträge

img_9576-w-baum-schmuckkinder

Vandalismus in Weilimdorf

(mueb). Es gehört mittlerweile leider zur Tagesordnung, dass im öffentlichen Raum Dinge zerstört oder gestohlen werden. So wieder geschehen in der Adventszeit, in der die Mitglieder der Fachgruppe von WeilAktiv