polizei-bw_275

Frau eingeklemmt – Autofahrer geflüchtet

Eine 25 Jahre alte Frau ist am Donnerstag (28.10.2010) gegen 11.00 Uhr auf einem Parkplatz eines Möbelhauses an der Flachter Straße in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und leicht verletzt worden.

Die 25-Jährige war gerade dabei, Gegenstände in ihren roten Pkw Kombi Daewoo einzuladen. Dazu hatte sie die hintere Autotür auf der Fahrerseite geöffnet. Als sie sich ins Auto lehnte, fuhr links neben ihr ein Pkw Kombi, hell-metallic, rückwärts aus der Parklücke. Dabei touchierte er die offene Autotür und klemmte die 25-Jährige ein. Als die Frau sich befreit hatte, sprach sie den Fahrer des Kombis an. Es kam zu einem Disput und der Fahrer verließ schließlich den Parkplatz.

Laut der 25-Jährigen hatte der metallicfarbene Kombi ein Ludwigsburger Kennzeichen. Im Fahrzeug saß ein Pärchen mittleren Alters. Hinweise nehmen die Beamten der Verkehrspolizei unter der Rufnummer
8990 – 5200 entgegen.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.

Brand 1, 05.01.2021, 14:32h, Feuerwehr Weilmdorf

Auto in Vollbrand geraten

(hs) Ein auf einem privatem Abstellplatz geparkter PKW geriet in der Mittagszeit des 05. Januar 2021 aus ungeklärter Ursache in Brand, und sorgte damit für den ersten Einsatz der Freiwilligen Feurewehr