logo_freiewaehler2017

Freie Wähler befürwortet Stadtbahnbetriebshof-Variante “bei Ditzingen Ost”

Die Freie Wähler Gemeinderatsfraktion Stuttgart freut sich über das gute Ergebnis bei der Suche nach einem Standort für den neuen SSB-Stadtbahnbetriebshof Nord im Stadtbezirk Weilimdorf und befürwortet die Fortführung der Planung auf Grundlage der Planungsvariante ‘bei Ditzingen-Ost’.

“Wir Freie Wähler haben die Standortsuche im Weilimdorfer Bezirksbeirat und im Stuttgarter Gemeinderat von Anfang an konstruktiv begleitet. Mit den beiden von uns initiierten Anträgen haben wir Ideen und Vorschläge eingebracht, von denen jetzt einige in die Planungsvariante ‘bei Ditzingen-Ost’ eingeflossen sind”, sagt der Fraktionsvorsitzende der Freie Wähler Gemeinderatsfraktion Stuttgart, Stadtrat Jürgen Zeeb aus Weilimdorf.

Folgende Vorschläge der Freien Wähler sollen umgesetzt werden:

– Ausbindung aus der U6-Stammstrecke an der Solitudestraße zwischen B 295-Brücke und Jugendhaus Weilimdorf
– Führung der Gleistrasse im vorhandenen Geländeeinschnitt und auf Straßenniveau entlang der B 295
– Kreuzung der Stadtbahngleise mit der unkritischeren Gerlinger Straße, nicht mit der deutlich stärker befahrenen Flachter Straße.
– Erhalt bester Ackerböden (Motorstraße).
– Optimierung und Minimierung des Flächenverbrauchs, Verzicht auf Einplanung und Herstellung einer Erweiterungsfläche im Bereich des Stadtbahnbetriebshofes.

“Mit dem beispielgebenden Diskussions- und Planungsprozess, in den die Öffentlichkeit bestens eingebunden war, gelang es, Betroffene zu Beteiligten zu machen. Unser besonderer Dank gilt Herrn Dr. Volker Christiani von der SSB und Frau Bezirksvorsteherin Ulrike Zich für die Durchführung der beiden Bürgerinformationsveranstaltungen und für die Bearbeitung und Beantwortung zahlreicher Zuschriften”, so Stadtrat Jürgen Zeeb. “Nun hoffen wir, dass die Planung der Variante ‘bei Ditzingen-Ost’ erfolgreich fortgeführt und umgesetzt werden kann, damit das Gewerbegebiet und die S-Bahn-Station Weilimdorf sowie der Stadtteil Hausen mit der U13 ans Stadtbahnnetz angebunden werden können. Die Option, die U13-Strecke nach Ditzingen zu verlängern, begrüßen wir.”

Ähnliche Beiträge

Stuttgart fährt Rad - in Weilimdorf wird der Radverkehr seit 2020 "gezählt". Foto: Goede

GRÜNE wollen Fahrradstraße in Weilimdorf

(BG) „Weilimdorf radfreundlich umzugestalten ist uns ein Herzensanliegen“, erklärt die Bezirksbeirätin Barbara Graf. Die Grünen beantragen die Einrichtung einer unechten Fahrradstraße im Stadtteil Wolfbusch im Spechtweg ab dem Kreisverkehr und