logo_sgweilimdorf_44

Früher Start der neuen C-Junioren bei der SG Weilimdorf: Trainingsauftakt, Saisonvorbereitung und Sichtung.

Die neuformierte C-Jugend der SG Weilimdorf startet bereits am 2. Juli 2014 mit einem Auftakttraining und einem Elternabend in die neue Saison. Der Start im Juli soll dafür sorgen, dass die neue Mannschaft genug Zeit findet, um zusammen zu wachsen.

“Nach der letzten Saison ist es nun sehr wichtig, dass wir eine verschworene Einheit formen und eine tolle Saisonvorbereitung absolvieren” sagt Trainer Sven Willing. Gemeinsam mit Ziver und Jürgen wird es das Ziel sein, sich direkt für die Leistungsstaffel zu qualifizieren. “Wir bekommen eine tolle Verstärkung aus den aktuellen D-Junioren Mannschaften. Zudem ist es uns gelungen wichtige Spieler zu halten und diese für unsere gemeinsamen Ziele zu gewinnen” so Willing weiter.

Die Vorbereitung wird im Juli mit zwei wöchentlichen Einheiten und 2 Turnieren starten. Der August wird als Erholungszeit genutzt, bevor es im September mit einem Trainingslager, einigen Team-Events und Testspielen in die Endphase geht. “Die Mannschaft wird aus vielen Spielern bestehen, wobei das Leistungsgefälle nicht allzu stark ausfallen wird. Dadurch können wir auf einen starken Kader zugreifen. Ziel ist es jeden Spieler in den Bereichen leistungsorientiertes Fussball, Sozialkompetenz, Gesundheitsbewusstsein und natürlich der fussballerischen Einzelausbildung perfekt zu auszubilden. Jedoch werden wir unser Saisonziel nicht aus den Augen verlieren. Wir werden konzentriert, konsequent und professionell diese Ziele verfolgen und auch erreichen” fügt Sven Willing an. Das Trainergespann wird mit Ziver und Jürgen ergänzt. Beide verpassten im letzten Jahr nur aufgrund des Reglements den Aufstieg in die Bezirksstaffel der D-Junioren. “Viele Spieler kenne ich seit einigen Jahren und freue mich über deren tolle Entwicklung” so Jürgen Richt. “Die Jungs spielen seit einigen Jahren zusammen und wir haben nun die große Chance eine phantastische C Jugend auf die Beine zu stellen und die Spieler weiter zu entwickeln” so der Trainer Ziver.

Jedoch werden auch weiterhin neue Spieler gesucht, die den Kader verstärken. “Wir wollen uns in der Breite noch ein wenig besser aufstellen und auch neuen Spielern die Ausbildung in diesem Verein und die tollen Möglichkeiten hier ermöglichen. Daher suchen wir natürlich noch bis zum Ende der Wechselfrist weitere Spieler. Diese können uns gern jederzeit zu den Trainingseinheiten Montags und Mittwochs um 18 Uhr besuchen.”

Ähnliche Beiträge

Brezel-Race / Weilimdorf / Foto: Andreas Rometsch

Radsport und Brezelglück beim Brezel Race

(PM) Für rund 2.200 ambitionierte Hobbybikerinnen und Hobbybiker ist das Brezel Race Stuttgart & Region 2021 mit großem Erfolg und traumhaftem Wetter über die Bühne gegangen.