polizei-bw

Fußgängerin angefahren – Führerschein beschlagnahmt

Beamte der Verkehrspolizei haben am Mittwoch (28.02.2007) den Führerschein eines 51 Jahre alten Autofahrers beschlagnahmt, der unter Alkoholeinfluss gegen 11.45 Uhr eine Fußgängerin auf einer Fußgängerfurt am Löwenmarkt übersehen und angefahren hat. Die 62-jährige Frau erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Den Autofahrer erwartet ein mehrmonatiges Fahrverbot. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Mann einen Wert von 0,4 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Der 51-Jährige befuhr die Pforzheimer Straße vom Löwenmarkt in Richtung Feuerbach und übersah die Fußgängerin, die aus seiner Sicht von rechts nach links die Fahrbahn auf einer Fußgängerfurt überqueren wollte.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.

Brand 1, 05.01.2021, 14:32h, Feuerwehr Weilmdorf

Auto in Vollbrand geraten

(hs) Ein auf einem privatem Abstellplatz geparkter PKW geriet in der Mittagszeit des 05. Januar 2021 aus ungeklärter Ursache in Brand, und sorgte damit für den ersten Einsatz der Freiwilligen Feurewehr