polizei-bw

Fußgängerin in der Pforzheimerstraße angefahren

Eine 48 Jahre alte Fußgängerin ist am Mittwoch (07.04.2010) gegen 16.20 Uhr von einer 34-jährigen VW Golf-Fahrerin angefahren und schwer verletzt worden. Rettungskräfte kümmerten sich um die verletzte Frau und brachten sie in ein Krankenhaus. Die 34-Jährige wollte aus der Staigerstraße nach links in die Pforzheimer Straße abbiegen. Hierbei übersah sie offenbar die 48-jährige Fußgängerin, die die Pforzheimer Straße überqueren wollte, um auf der gegenüberliegenden Seite einen Parkschein zu lösen. Sie erfasste die Fußgängerin seitlich. Diese stürzte zu Boden und zog sich eine Schulterfraktur zu.

An dem Golf entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 1.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter der Rufnummer 8990-5200 zu melden.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.