polizei-bw

Fußgängerin missachtet Rotlicht

Am Dienstag (13.11.07) ist eine 69 Jahre alte Fußgängerin an der Kreuzung Engelbergstraße mit der Giebelstraße vom Mercedes eines 58-jährigen Mannes erfasst und dabei schwer verletzt worden. Rettungskräfte kümmerten sich um die Frau und brachten sie in ein Krankenhaus Die 69-Jährige wollte gegen 21.15 Uhr die Engelbergstraße an einem Fußgängerüberweg in Richtung der Haltestelle Salamanderweg überqueren und missachtete dabei offenbar das Rotlicht der Fußgängerampel. Der 58-jährige Mercedesfahrer, welcher die Giebelstraße befuhr und bei Grün nach links in die Engelbergstraße abbiegen wollte, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die 69-jährige Fußgängerin. Durch den Unfall erlitt sie vermutlich mehrere Frakturen. Am Fahrzeug entstand kein Sachschaden.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.