b341b0ee3c19d91db1ca4806721b7a62

Gasaustritt in der Florian-Geyer-Straße

Bei Routinearbeiten in der Florian-Geyer-Straße haben Arbeiter des örtlichen Gasversorgungsunternehmens am Freitagmorgen eine erhöhte Gaskonzentration vor einem Wohnhaus gemessen und daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Da die Bewohnerin des betroffenen Hauses nicht daheim war, betrat die Feuerwehr mithilfe eines bei Nachbarn deponierten Schlüssels das Haus und führte im Inneren Messungen durch. Auch innerhalb des Gebäudes wurden im Bereich der Gasinstallation im Keller leicht erhöhte Werte gemessen; da diese allerdings keine unmittelbare Gefahr darstellten, konnte die Feuerwehr nach kurzer Zeit wieder einrücken. Das Gasversorgungsunternehmen blieb allerdings vor Ort und wird nun im Laufe des Tages die Straße aufbaggern lassen, um die undichte Stelle in der Gasleitung zu lokalisieren und zu beheben.

Text/Bild – mit freundlicher Genehmigung der >>> der Feuerwehr Weilimdorf.

Ähnliche Beiträge