img_2307-gaskroetenweg

Gasgeruch im Krötenweg sorgte für Feuerwehreinsatz

(FFW) Am Donnerstagabend, 22. November 2018 meldeten Anwohner eines Mehrfamilienhauses im Krötenweg im Giebel einen Gasgeruch im Kellergeschoss.

Bei der Erkundung konnte zwar keine Gaskonzentration festgestellt werden, dafür jedoch eine erhöhte Benzinkonzentration in der Luft. Die verschlossene Türe zum Heizungskeller wurde durch die Feuerwehr geöffnet. Ein im Heizungskeller gelagerter Laubbläser hatte Benzin verloren. Der betroffene Bereich wurde durch die Feuerwehr belüftet.

Mehr zum Einsatz lesen Sie auch auf www.feuerwehr-weilimdorf.de.

Ähnliche Beiträge