img_5135-themenbild-brand-feuer

Gasgrill in Brand geraten

Beim Grillen hat sich ein 40 Jahre alter Mann am Dienstagabend (03.05.2016) in einer Wohnung an der Mittenfeldstraße schwere Verletzungen zugezogen.

Beim Grillen hat sich ein 40 Jahre alter Mann am Dienstagabend (03.05.2016) in einer Wohnung an der Mittenfeldstraße schwere Verletzungen zugezogen.

Der 40-Jährige wollte gegen 17.30 Uhr mit der Familie grillen und entzündete dazu auf der Terrasse der Erdgeschoßwohnung den Gasgrill. Offenbar war der Schlauch zwischen Gasflasche und Grill nicht richtig befestigt, sodass Gas austrat und sich entzündete. Die entstehende Stichflamme griff rasch auf das Terrassenmobiliar und einen Teil der Fassade über. Ein zu Hilfe eilender Nachbar löschte den Brand mit einem Feuerlöscher.

Der 40-Jährige erlitt Verbrennungen und eine Rauchgasintoxikation, Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden dürfte mehrere Tausend Euro betragen.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.

Brand 1, 05.01.2021, 14:32h, Feuerwehr Weilmdorf

Auto in Vollbrand geraten

(hs) Ein auf einem privatem Abstellplatz geparkter PKW geriet in der Mittagszeit des 05. Januar 2021 aus ungeklärter Ursache in Brand, und sorgte damit für den ersten Einsatz der Freiwilligen Feurewehr