pifh_wjb-wiwei_torfrau_sept17_1596_insta

Gelungener Saisonauftakt der weiblichen HBI-B-Jugend

Zum Saisonauftakt traf die weibliche B-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach auf die Spielerinnen des HSG Winterbach/Weiler 2.

Die Hbi startete trotz sechs Wochen Sommerferien gut in die erste Hälfte. Die Mädels schafften es bis zur 13. Minute 7 Tore zu werfen und Dank einer starken Abwehr und der sehr souveränen Torhüterin Laura Paukner kein einziges Tor der Gegner zu bekommen.

Im weiteren Verlauf setzten sich die Nordstuttgarterinnen gut durch und gingen mit 14:3 in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte präsentierten sich die Gastgeber von der anderen Seite. Es gab Lücken in der Abwehr, die die Gäste aus Winterbach und Weiler dankend ausnutzten und zum Torwurf kamen. Trotzdem ließen sich die Mädels der Hbi nicht unterkriegen und behielten einen sicheren Vorsprung von 10 bis 12 Toren. Letztendlich gewann man das Spiel verdient mit 25:13.

Die Trainer Yannik Siegmund und Leon Jungk waren zufrieden mit dem Spiel und waren positiv überrascht, dass nach der lagen Sommerpause eine so konstante Leistung abgerufen werden konnte. Die Mädels wollen nun beim nächsten Spiel am kommenden Samstag, den 23.09.2017, um 16:30 Uhr in Weinstadt (Sporthalle Beutelsbach) weitere zwei Punkte holen.

Hbi Weilimdorf/Feuerbach – HSG Winterbach/Weiler 2 Endstand: 25:13 (14:3)

Für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach spielten: Im Tor: Laura Paukner
Feld: Kaja König (3) ,Hannah Knauer (4) ,Hanna Lindner (4/1) ,Maja Karle (2), Anna Sikler (1), Antonia Pranjic (2), Lilli Paul (3), Anja Klaus (1), Malin Raith (5/1), Kim Brauel
Auf der Bank: Leon Jungk, Yannik Siegmund, Melissa Kaya, Pinar Ozgu

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle. 

hbi_20201017_hsku_herrenberg_vs_weibliche_b_jugend_fackel_ab_ins_tor

Herrenberg chancenlos gegen die Hbi

(GH/SG/JD) Die weibliche B1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach fuhr letzten Samstag zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Herrenberg zur SG H2Ku Herrenberg. Mit dabei die Trainer Hannes und Jan Diller und einige