illu_st-theresia_0

Gemeindeadventsfeier St. Theresia am 4. Dezember

„Wir sagen euch an den lieben Advent“, „Vom Himmel hoch da komm ich her „ – jedes Jahr singen wir sie wieder, zuerst die Adventslieder und dann die Weihnachtslieder. Die einen kennen wir sehr gut, können jede Silbe mitsingen, bei anderen Liedern reicht es vielleicht grad für eine Strophe.

Doch woher kommen die ganzen Lieder? Wer hat sie komponiert? Zu welcher Zeit waren welche Lieder „in“ und was wollen die Komponisten den Menschen sagen. Und warum ist „Last Christmas“ von Wham einer der Weihnachtsklassiker der Pop- und Rockgeschichte? Fragen, auf die in St.Theresia hauptsächlich einer die Antwort hat: unser Organist- und Chorleiter Rafael Krol. Und weil er sein Wissen gerne teilt, haben wir unsere Gemeindeadventsfeier am Sonntag den 4.Dezember ab 15Uhr unter einen musikalischen Stern gestellt: Advents- und Weihnachtslieder – woher kommen sie und von wann stammen sie.

Dazu möchten wir alle Theresianer und Weilimdorfer einladen, besonders auch die Familien. Die Jugendleiter bereiten auch dieses Jahr wieder das gemeinsamen Backen & Basteln für Kinder vor. Gemeinsamer Beginn ist bei der Gemeindeadventsfeier im Saal und während die Großen sich dann auf eine musikalische Zeitreise begeben, basteln die Kinder zum Beispiel Weihnachtsschmuck . Zum Abschluss gibt es dann wieder im Gemeindesaal eine Überraschung und dann kommt zu allen der Nikolaus. Dazu bieten wir ein nachmittägliches Adventsbuffet an.

Wir freuen uns auf viele große und kleine Besucher bei unserer Gemeindeadventsfeier am Sonntag den 4.Dezember ab 15Uhr (Saalöffnung 14.30Uhr) in Weilimdorf in St.Theresia.

Ähnliche Beiträge

Faschingsonline-Chorstunde 2021 des Wolfbusch-Kinder-und Jugendchor

Faschingsonline-Chorstunde mit Marvin

(EH) Helau!! So ein richtiger Cowboy, das wäre ich dieses Jahr gerne geworden, aber dann habe ich das Elefantenkostüm in der Faschingskiste gesehen und das hat mir so gut gefallen, dann bin