drkgiebel2008

Gemeinsam für die Gute Sache

Am vergangenen Dienstag zog Bereitschaftsleiter Hermann Schmidt Bilanz für das Jahr 2007. Egal ob Sanitätsdienst auf dem ehemaligen Messegelände am Killesberg oder die Weltmeisterschaft im Straßenradfahren, die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer waren aktiv beteiligt. An zwei Blutspendeterminen im Stadtteil Giebel wurden die Bürger um Ihre aktive Hilfe für den nächsten gebeten. Bei der 33. Giebeler Hocketse war der Einsatz aller gefragt. Dem Regen zum trotz war es wieder ein erfolgreiches Fest im Stadtteil.

All diese Aktivitäten stellen nur einen Abriss der Arbeit der DRK Bereitschaft Giebel da und wurden so auch von den Ehrengästen, dem Kreisgeschäftsführer Frieder Frischling sowie dem Referenten für den Sanitätsdienst im DRK Stuttgart Heinz-Wilhelm Bartling in Ihren Grußworten geehrt.

In seinem Bericht forderte Schmidt alle Helfer auf weiterhin Gemeinsam für den Rotkreuzgedanken zu arbeiten und damit anderen Hilfe zukommen zu lassen. „Gerade in Zeiten wo jeder sehen muss wo er bleibt, sei die unentgeltliche Hilfe für den Nächsten umso wichtiger“, so Schmidt.

Foto (DRK): Gefülltes Bereitschaftsheim an der diesjährigen Hauptversammlung.

Ähnliche Beiträge