polizei-bw

Geparkte Autos angefahren – Zeugen gesucht

Zu einem Unfall in der Korntaler Landstraße am Samstag (17.10.2009) gegen 04.00 Uhr sucht die Polizei Zeugen. Dort hatte der 45 Jahre alte Fahrer eines weißen Ford Fiesta offenbar zwei am Fahrbahnrand geparkte Fahrzeuge, ein Citroen und ein Mercedes, angefahren und beschädigt. Mit seinem total beschädigten Wagen blieb der 45-Jährige anschließend mitten auf der Fahrbahn der Korntaler Straße liegen. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 45-jährige Mann unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Atemalkoholtest ergab ein Messergebnis von mehr als 2,5 Promille. Der 45-Jährige konnte keinen Führerschein vorlegen. Den hatten Polizeibeamte vor rund vier Wochen (16.09.2009) beschlagnahmt, nachdem der

45-Jährige gegen 03.20 Uhr in der Stuttgarter Innenstadt alkoholisiert am Steuer seines Autos aufgefallen und kontrolliert worden war. Ein Atemalkoholtest hatte einen Wert von mehr als 1,5 Promille ergeben.

Hinweise zu dem Unfall in der Korntaler Landstraße nimmt das Polizeirevier 8 Kärntner Straße unter der Telefonnummer 8990-3800 entgegen.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.