img_6987-ssb-betriebshofweil

Geplanter SSB Stadtbahnbetriebshof: “Im Westen von Weilimdorf nichts Neues”

(RED) “Im Westen von Weilimdorf nichts Neues” kann man die Informationen von Dr. Volker Christiani rund um den geplanten

Auch mit der “Grünzugzäsur”, die mit Bebauung der landwirtschaftlichen Flächen einher gehe (siehe Luftbild rechts), sei man mit der Zustimmung des Verband Region Stuttgart für den Bau bei nur einer Gegenstimme einen großen Schritt weitergekommen. “Bis wir aber mit dem Bau in 2022 beginnen können, haben wir z.B. noch die genaue Trassenausarbeitung, diverse Artenschutzthematiken, den Lärmschutz und vor allem die genaue Planung des Betriebshofes vor uns!”, so Christiani. Der Abschluss des Planfeststellungsverfahrens ist für 2020 vorgesehen. Wenn alles gut geht, wird der Betriebshof 2025 in Betrieb genommen und die U13 fährt mindestens bis Hausen.

Die Bezirksbeiräte zeigten sich mit dem aktuellen Stand zufrieden: “Wir haben gut zusammengearbeitet! Die Bürgerbeteiligung war mustergültig!”, so Jochen Lehmann (CDU). Auch Dieter Benz (SPD) lobte die Planungen, Anne Essig (GRÜNE) nannte die Planungen ein “Paradebeispiel für Bürgerbeteiligung”. Einziger Knoten im Bauch sei bei ihr der Landschaftsverbrauch – und drängte darauf, dass entsprechende Ausgleichsmaßnahmen im Stadtbezirk durchgeführt werden sollten. Michael Schrade (FW) lobte ebenso die Konsenslösung, die allen Seiten Kompromisse abgerungen habe. Gerhard Pfeiffer (GRÜNE) wies darauf hin, dass die Trasse im Einschnitt der B295 nicht einfach werde und er erwarte, dass am Ende die Linie nicht auf der oberen Ebene fahre. Frank Ebel (AfD) hingegen sprach sich gegen den Standort aus – in seinen Augen geht zuviel Ackerfläche verloren. Auch bemängelte er die Bezeichnung “bei Ditzingen Ost” – wenngleich die Folie an der Wand (siehe Foto oben rechts) zugleich den Namen “Stadtbahnbetriebshof Weilimdorf” aufweist.

Mit 13 Befürwortungen und 3 “Kenntisnahmen” verabschiedete der Bezirksbeirat Weilimdorf die Beschlussvorlage für den Ausschuss für Umwelt und Technik des Stuttgarter Gemeinderates. Dieser wird am 2. Oktober 2018 das Projekt voraussichtlich verabschieden und freigeben.

Ähnliche Beiträge

Grünen-Sommerempfang in Weilimdorf. Foto: privat

Grünen-Sommerempfang in Weilimdorf

(PB) Ein sonniger Bilderbuchabend und das Chloroplast-Areal an der Solitudestraße: Gewächshäuser, Hochbeete und Pflanzenkübel bildeten den perfekten Rahmen für den Empfang der Gemeinderatsfraktion von BÜNDNIS