spende_giebel2012

Giebler Geschäftsleute unterstützen den Bürgerverein Giebel und Bergheim e.V. mit einer Spende

Die im Rahmen der Sozialen Stadt gegründete “Initiative Giebeler Fachgeschäfte” überreichte bei Ihrer ersten Sitzung im neuen Jahr eine Spende von 250 Euro an Fritz Mutschler, den Vorsitzenden des Bürgervereins Giebel und Bergheim e.V..

Die Giebler Geschäftsleute spendeten die Einnahmen ihres Standes auf dem Giebeler Weihnachtsmarkt, um die begonnene, gute Arbeit des Bürgervereins zu unterstützen. Soziales Engagement ist für die Geschäftsleute selbstverständlich: Einige sind mittlerweile auch privat Mitglieder im Bürgerverein und empfehlen allen Giebelerinnen und Gieblern, ebenfalls beizutreten.

Manfred Kohler, Sprecher der Initiative, lobte das soziale und kulturelle Engagement des Bürgervereins und freut sich bereits auf weitere Veranstaltungen, wie Kulturnacht oder Weihnachtsmarkt. Auch die Geschäftsleute haben sich wieder einige Aktionen für das Jahr 2012 vorgenommen, darunter eine Verbraucherumfrage und den vierten Weinumtrunk, der dieses Jahr voraussichtlich am Freitag, den 21. September stattfinden wird.

Fritz Mutschler bedankte sich im Namen des Bürgervereins bei den anwesenden Geschäftsleuten und hofft weiterhin auf solch kollegiale Zusammenarbeit – beide Gruppierungen haben schließlich ein gemeinsames Ziel: Giebel als Ort zum Wohlfühlen.

Ähnliche Beiträge

img_9576-w-baum-schmuckkinder

Vandalismus in Weilimdorf

(mueb). Es gehört mittlerweile leider zur Tagesordnung, dass im öffentlichen Raum Dinge zerstört oder gestohlen werden. So wieder geschehen in der Adventszeit, in der die Mitglieder der Fachgruppe von WeilAktiv