steph16-8020

Großer Stephanusmarkt am 17. und 18. November 2018

(EG) Mit vielen Attraktionen und Angeboten ist der Stephanusmarkt in den Gemeinderäumen der evangelischen Stephanusgemeinde in der Giebelstraße 30 in diesem Jahr bestückt. Der Markt ist am Samstag, 17. November 2018, von 14.00 Uhr – 17.00 Uhr geöffnet.

Im Untergeschoss können die Besucherinnen und Besucher in den vielfältigen, netten und nützlichen Dingen aussuchen, die die „himmlischen Schwestern“ mit viel Liebe genäht haben. Daneben besteht die Möglichkeit, süße, leckere, gesunde Dinge aus Fairem Handel (Eine Welt) zu erwerben.

In diesem Jahr gibt es in diesem Raum auch einen Stand mit Ketten, die Frauen aus Uganda hergestellt haben, um den Schulbesuch ihrer Kinder zu finanzieren. Eine Mitarbeiterin und Förderin des Projektes gibt gerne Auskünfte.
Der Flohmarkt im Raum daneben ist wieder reich bestückt mit vielen nützlichen Dingen für den Haushalt. Dazu zählen historische aber auch ganz neue Stücke. Ein Besuch lohnt sich immer! Wer sein Glück suchen möchte ist bei der Tombola mit vielen verschiedenen Gewinnen an der richtigen Stelle. Die Chancen einen Gewinn erzielen sind sehr gut.

Im Paul-Schneider-Zimmer – ebenfalls im Untergeschoss – wartet wieder eine umfangreiche Bücherstübe auf „Bücherwürmer“. Das Suchen fällt nicht schwer, da die vielfältigen literarisch interessanten Stücke gut sortiert sind und dadurch schnell ein Schnäppchen zu machen ist.

Am Samstag sind im Zimmer daneben (Dietrich-Bonhoeffer-Zimmer) wieder Angebote für Kinder (durchaus auch mit Eltern!!) zu finden. Das Verzieren der Lebkuchen ist dabei und auch das Gestalten von Bügelperlenbildern bietet viele Möglichkeiten für Kreative. Eine Tischlaterne kann schnell und einfach selbst hergestellt werden und das Spielen mit anderen kommt nicht zu kurz- Jakkolo begeistert jung und alt.

Um 15.30 Uhr ist außerdem für die Kinder zwischen 5 und 10 Jahren ein besonderes Highlight vorgesehen. Der Zauberer „Chrismagic“ verzaubert die Kinder im Kindergarten – Giebelstraße 24. Der Eintritt ist frei- es wird um eine Spende gebeten.
Im Gemeindesaal warten leckere Kuchen, Kaffee, Tee u.a.m auf die Gäste. Waffeln gibt es dazu – frisch gebacken im Vorraum. Alles ist für die Selbstbedienung vorbereitet. Der Stand der Kinderkochgruppen – ebenfalls im Vorraum zum Saal – bietet wieder verschiedene Marmeladen und Gebäck an. Eine Besonderheit ist in diesem Jahr der Verkauf von Kochordnern, in denen die Lieblingsrezepte der Kinder aus den verschiedenen Kochgruppen gesammelt wurden.

Der Abend ab 19.30 Uhr (Saalöffnung 19.00 Uhr) ist mit abwechslungsreicher Unterhaltung zum Zuhören, Mitmachen, Anschauen, Genießen und Entspannen gut ausgefüllt. Der Eintritt ist frei; der Cocktail zum Empfang kostenlos. Für die Bewirtung sorgt der Männerkochclub. Eine umfangreiche Getränkeauswahl steht zur Verfügung!

Am Sonntag, 18. November 2018, beginnt der 2. Tag des Stephanusmarktes mit dem Gottesdienst um 11.00 Uhr. Danach gibt es ein leckeres Mittagessen im Saal. Dort werden ab ca. 14.00 Uhr auch die Bilder aus der Aktion „Mein Bild der Stephanuskirche“ präsentiert. Die Verkaufsstände im Untergeschoss sind wieder bis 17.00 Uhr geöffnet.
Die Stephanusgemeinde freut sich auf Ihren Besuch!!

Ähnliche Beiträge

Faschingsonline-Chorstunde 2021 des Wolfbusch-Kinder-und Jugendchor

Faschingsonline-Chorstunde mit Marvin

(EH) Helau!! So ein richtiger Cowboy, das wäre ich dieses Jahr gerne geworden, aber dann habe ich das Elefantenkostüm in der Faschingskiste gesehen und das hat mir so gut gefallen, dann bin