img_3692-themenbild-polizei

Handtasche einer Frau geraubt – Zeugen gesucht

(ots) – Ein unbekannter Mann hat am Mittwochabend (25.03.2020) an der Engelbergstraße die Handtasche einer 18 Jahre alten Frau geraubt und ist unerkannt geflüchtet.

Die 18-Jährige kam gegen 22.00 Uhr mit einer Stadtbahn der Linie U6 an der Stadtbahnhaltestelle Salamanderweg an, der Unbekannte befand sich da bereits auf dem Bahnsteig. Die junge Frau wollte den Bahnsteig in Richtung Engelbergstraße verlassen und bemerkte, dass der Täter ihr zunächst nachpfiff und ihr dann auch folgte. Der Mann griff sie offenbar unvermittelt von hinten an und riss mit Gewalt am Trageriemen ihrer Handtasche, weshalb die Frau ihre Tasche fest an sich zog. Der Täter zerrte daraufhin mutmaßlich mit größerer Kraftanwendung an der Tasche, weshalb er sie ihr schließlich entreißen konnte. Als der Räuber die Tasche an sich nahm, schlug er der Frau offenbar mit der Hand ins Gesicht und versuchte noch ihre Halskette wegzureißen. Dies misslang jedoch. Der Räuber flüchtete nach der Tat in Richtung Feuerbach.

In der Tasche befanden sich mehrere Hundert Euro Bargeld sowie eine Bankkarte und ein Ausweisdokument der Frau. Die 18-Jährige beschrieb den Täter als etwa 180 Zentimeter großen schlanken Mann mit dunklen Haaren. Nach Angaben der jungen Frau habe er ein arabisches Aussehen. Er soll zudem eine rote Jacke der Marke Lacoste, eine weiße Hose und schwarze Schuhe getragen haben. Auffällig an dem Täter sei seine große Nase gewesen.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.