polizei-bw_304

Handtaschenraub im Giebel

Ein unbekannter Täter hat am Montag (04.04.2011) in der Mittefeldstraße einer 82 Jahre alten Frau vor ihrer Haustür die Handtasche geraubt. Die 82-Jährige wurde dabei verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Frau kehrte gegen 14.00 Uhr von einem Arztbesuch zurück und wollte ihre Haustüre aufschließen. Dabei zog ihr plötzlich von hinten der Unbekannte ihre umgehängte Handtasche weg. Die 82-Jährige stürzte bei dem Versuch, die Tasche festzuhalten, und fiel rücklings auf den Steinboden. Der Täter konnte unerkannt entkommen. Eine Nachbarin eilte der Frau zu Hilfe und alarmierte die Polizei.

Zeugenhinweise nehmen die Beamten des Raubdezernats unter der Rufnummer 8990-5544 entgegen.

Ähnliche Beiträge