polizei-bw

Handtaschenraub in der Wachenheimer Straße

Ein unbekannter männlicher Täter hat am Donnerstag (11.03.2010) gegen 20.00 Uhr an der Wachenheimer Straße einer 57 Jahre alten Frau die Handtasche geraubt und sie dabei leicht verletzt. Die Frau lief die Wachenheimer Straße von der Pforzheimer Straße her kommend. Auf Höhe des Gebäudes Nummer 10 trat der unbekannte Täter von hinten an die Frau heran und schlug ihr auf die linke Schulter. Die 57-Jährige ließ durch die Wucht des Schlages ihre Handtasche und eine Einkaufstüte fallen. Der Unbekannte nahm die Handtasche und rannte in Richtung Feuerbach davon.

Der Gesuchte ist 30 bis 35 Jahre alt, etwa 170 Zentimeter groß und sehr schlank. Er trug eine schwarze Strickmütze, eine schwarze Hose sowie eine schwarze hüftlange Jacke. Zeugenhinweise nehmen die Beamten des Dezernats für Raubdelikte unter der Rufnummer 8990-5544 entgegen.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.

Brand 1, 05.01.2021, 14:32h, Feuerwehr Weilmdorf

Auto in Vollbrand geraten

(hs) Ein auf einem privatem Abstellplatz geparkter PKW geriet in der Mittagszeit des 05. Januar 2021 aus ungeklärter Ursache in Brand, und sorgte damit für den ersten Einsatz der Freiwilligen Feurewehr