polizei-bw

Hausen: Mit Brecheisen unterwegs – Jugendliche erwischt

Zwei 16 und ein 14 Jahre alter Junge sind am Montag (11.12.2006) gegen 21.10 Uhr beim Jugendhaus am Hausenring von Polizeibeamten vorläufig festgenommen worden, weil sie mit einem Brecheisen auf der Rückseite des Gebäudes hantiert hatten. Eine Anwohnerin hatte die Burschen bemerkt und die Polizei gerufen. Die Schüler wurden zum Polizeirevier gebracht und nach Feststellung ihrer Personalien später ihren Eltern übergeben. Was das Trio vorhatte, konnte am Montagabend nicht vollständig geklärt werden. Der Jugendsachbearbeiter des Polizeireviers Weilimdorf hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.