hbispieltag10

HBI: Hbi will Heimserie in der Landesliga ausbauen

(MZ) Nachdem der Rückrundenauftakt mit dem Auswärtssieg in Schorndorf, trotz einiger Schwächephasen, erfolgreich war trifft die Hbi Weilimdorf/Feuerbach in ihrem ersten Heimspiel in 2018 am Samstag, den 20.01.2018 um 18:00 Uhr in der heimischen Hugo-Kunzi-Halle auf die Württembergliga-Reserve des TSV Schmiden.

Nach dem Sprung auf Platz 4 mit 17:11-Punkten will man die gute Heimbilanz weiter ausbauen und den Abstand auf die Abstiegsplätze weiter vergrößern. Im Hinspiel konnte die Hbi W/F mit 29:25 in Schmiden die Oberhand behalten.

Allerdings muss man im Lager der Nord-Stuttgarter mit starker Gegenwehr rechnen, denn die Truppe von Christian Schüle, kam ebenfalls gut aus der Winterpause und besiegte am letzten Wochenende den SV Hohenacker-Neustadt deutlich mit 36:28. Dadurch verbesserte man sich mit 13:15-Punkten auf Platz 6 der Landesliga Staffel 1, hat aber im weiter dicht gedrängten Feld auch nur zwei Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Nach 0:8-Punkten zu Saisonbeginn hat sich der TSV Schmiden 2 um den wurfgewaltigen Matthias Fischer, immer wieder verstärkt durch U21-Spieler aus der ersten Mannschaft, im Laufe der Saison immer mehr gesteigert.

Aufgrund der Spielpause der ersten Schmidener Vertretung in der Württembergliga sind auch die nicht U21-Spieler frei und deshalb rechnet Hbi-Trainer Michael Zimmermann auch am Wochenende mit einem verstärkten Kader bei den Gästen: „Am letzten Wochenende haben Christoph Acker und Lukas Lehmkühler aus der Ersten die zweite Mannschaft verstärkt!“ Dennoch sieht er gute Chancen für seine Truppe und geht optimistisch in die Begegnung: „In erster Linie müssen wir den starken Angriff des TSV in den Griff bekommen und mehr Konstanz über 60 Minuten zeigen als zuletzt in Schorndorf!“
Bis auf Christian Heidt der sich im Abschlusstraining leider den Finger auskugelte und den privat verhinderten Torhüter Niklas Hoch, kann Hbi-Trainer Michael Zimmermann aus dem Vollen schöpfen.

Herren: Hbi W/F I – TSV Schmiden II (Samstag 20.01.2018 – 18:00 Uhr)

Die Hbi spielt voraussichtlich in folgender Aufstellung:
Tor: Nicolai Schmitt, Benjamin Seeger
Feld: Hannes Diller, Jan Diller, Jörg Eisenhardt, Pepe Fritz, Markus Gref, Luca Jagsch, Leon Jungk, Felix Klein, David Martin, Tim Petschinka, Yannik Siegmund, Robin Wegfahrt

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.