hbi_wf_d1_jugend_gemischt_2018_2019_spass

HBI: Mit Kampfgeist und Willen zum Sieg!

(SJ) Ein hartes Stück Arbeit hatte die männliche D1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach im Lokalderby beim MTV Stuttgart zu verrichten.

Am Ende gab dann aber der größere Wille den Ausschlag, so dass die Mannschaft verdient zwei weitere Punkte einfahren konnte.
Zu Beginn der Partie taten sich die Jungs aus dem Stuttgarter Norden schwer mit der sehr körperbetonten Spielweise des Gegners. So lief man der gesamten 1. Halbzeit einem Rückstand hinterher, blieb jedoch auf Schlagdistanz.

Einige Umstellungen und klare Ansagen in der Pause zeigten zunächst nicht die gewünschte Wirkung, so dass der MTV beim zwischenzeitlichen 15:11 sogar einen 4-Tore-Vorsprung herausspielen konnte. Dann ging jedoch ein Ruck durch das Gästeteam. In der Abwehr wurde konsequenter agiert, es wurde gut ausgeholfen und kam doch mal ein Ball durch, wurde dieser vom Torhüter pariert, der einen echten Sahnetag erwischt hatte.

Und auch im Angriff wurde nun die Formation gefunden, die an diesem Sonntagmorgen gegen den robusten Gegner am besten funktionierte. Auch wenn zeitweise noch das Tempo fehlte, erspielte sich die Hbi nun viele klare Torchancen, die immer konsequenter genutzt wurden.

Mit einem 0:7-Lauf zum 15:18 wurde das Spiel gedreht – und diesen gaben die Jungs aus Weilimdorf und Feuerbach gegen den dann auch etwas frustrierten Gegner nicht mehr aus der Hand. Am Ende siegte der Nachwuchs der Hbi Weilimdorf/Feuerbach mit 23:20 und übernahm dadurch wieder die Tabellenführung in der Bezirksklasse.

Die 1. Halbzeit hat gezeigt, dass in dieser Liga durchaus einige Mannschaften spielen, die man nicht so im Vorbeigehen schlägt. Und die 2. Halbzeit zeigte, was mit dieser Truppe der Hbi möglich ist, wenn sie in Abwehr und Angriff konsequent und konzentriert agiert. Dies macht Hoffnung, dass der Kampf um die Meisterschaft bis ganz zum Schluss offengehalten werden kann.
Weiter geht es für die männliche D1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach am 03.02.2019. Dann steht wieder mal ein Heimspiel auf dem Programm. Um 14:15 Uhr gastiert die HSG Winterbach/Weiler in der Feuerbacher Hugo-Kunzi-Halle.

Jugend: MTV Stuttgart I – Hbi Weilimdorf/Feuerbach I 20:23 (12:11) – gemischte D-Jugend

Für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach spielten:
Im Tor: Julian, Adrian
Feld: Jan J., Lucas, Bastian, Paul, Niklas J., Leopold, Maximilian, Yannick und Tim
Auf der Bank: Simone, Stephan und Sven

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.