Hbi-logo-farbig2009

HBI Weilimdorf/Feuerbach Männer I: Enttäuschende Leistung zum Saisonabschluss

Zum letzten Saisonspiel musste die Mannschaft der Hbi zum Tabellenvorletzten aus Weinstadt fahren. Während es für die Hbi in diesem Spiel um nichts mehr ging, mussten die Gastgeber unbedingt gewinnen, um sich eine Chance auf den Klassenerhalt sichern zu können. Das Spiel begann mit vielen Unkonzentriertheiten der Hbi, anfangs konnte man noch mithalten, doch im Verlaufe der ersten Halbzeit konnte sich Weinstadt gegen eine viel zu lethargische Gästemannschaft einen immer größeren Vorsprung ausarbeiten. Mit einem 15:10 ging es in die Halbzeitkabinen. Dort beschloss die Hbi sich noch mal aufzurappeln, um gegen die drohende Klatsche anzukämpfen, jedoch gelang dies in den ersten Minuten überhaupt nicht. Unstrukturiert und ohne Kampf versucht man zu einem Torerfolg zu kommen. Auch in der Abwehr stimmte es nach wie vor nicht. Mitten im zweiten Durchgang jedoch ließ die Hbi den Ball besser laufen, und konnte in der 50. Minute bis auf 27:24 verkürzen. Zu diesem Zeitpunkt kassierte man jedoch zwei unnötige Zeitstrafen wegen Meckerns, sodass spätestens ab da klar war, dass die Hbi das Spiel nicht mehr gewinnen würde. Allerdings muss man auch sagen dass die 23:27 Niederlage vollkommen verdient war, da Weinstadt bis auf jene kurze Druckphase der Hbi, die klar bessere Mannschaft war. So geht man nun mit einem Negativerlebnis aus der Saison, für die neue Saison hat man sich jedoch vorgenommen, oben mitzuspielen um dann auch eventuell um die Aufstiegsplätze mitspielen zu können

Es spielten:

Tor: Peter Rollmann, Nicolai Schmitt

Feld: Christoph Staiger (3), Max Wildenmann (1), Gideon Kull (1), Per Laukemann (6), Sören Naujoks (1), Robin Grob (2), Tim Hettich, Jan Diller (4), Ralf Binder, Tim Wurster, Fabian Brosi (9/3)

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle. 

hbi_20201017_hsku_herrenberg_vs_weibliche_b_jugend_fackel_ab_ins_tor

Herrenberg chancenlos gegen die Hbi

(GH/SG/JD) Die weibliche B1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach fuhr letzten Samstag zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Herrenberg zur SG H2Ku Herrenberg. Mit dabei die Trainer Hannes und Jan Diller und einige