publikumstanz-2012

Herbsttanz 2012 – ein Highlight für alle Tanzbegeisterte in der Region

Am vergangenen Sonntag veranstaltete der Tanzkreis seinen traditionellen Herbsttanz in der Lindenbachhalle in Weilimdorf. Um 14 Uhr war Einlass; die Gäste strömten in die Lindenbachhalle. Dieser Zustrom wollte nicht enden, was dazu führte, dass bereits um 14.30 Uhr weitere Tische aufgestuhlt werden mussten. Trotzdem fanden an diesem Nachmittag leider nicht alle Gäste einen Platz.

So konnte der Vorstand Erich Baumann und die Jugendwartin Ellen Joas-Fohr bei einer wunderbaren Atmosphäre die tanzbegeisterten Gäste aus nah und fern begrüßen. Für den Eröffnungstanz gab es natürlich auch gleich die erste Überraschung. Die Bezirksvorsteherin Zich und der Vorstand des Tanzkreises eröffneten mit einem Tango Argentino das Parkett. Im Anschluss füllte sich das Parkett gleich mit Tanzbegeisterten, welche bei den unterschiedlichsten Tänzen den ganzen Nachmittag ihrem Hobby frönen konnten.

Der erste Schautanz war gleich ein Hammer. Vom Vereinsverbund Neckar-Fils traten vier Paare mit Rock´n´Roll auf. Das Alter der TänzerInnen reichte von Jugendlichen bis mittleren Alters aus dem Breitensport. Ein Paar ist Landesmeister und führt derzeit die Rangliste in der C-Klasse an. Der Auftritt war phänomenal und die Stimmung in der Halle war grandios. Nach diesem Auftritt war klar, dass der Tanzkreis demnächst auch in Richtung Rock´n´Roll einen Workshop startet.

Die nächste Schautanzeinlage wurde von den zweimaligen Landesmeister im Standard präsentiert. Karolin und Martin Nusser führten einen Tango und einen Quickstep auf. Mit BoogieWoogie gingen Gerhard und Susanne Fischer an den Start. Die Beiden präsentierten wieder einen wunderbaren Tanz. Anfang Oktober nahmen die zwei an ihrem ersten Turnier teil und konnten in der Endrunde gleich den 7. Platz ergattern. Nachdem sie nun Luft bei Turnieren geschnuppert haben, wollen sie auch gleich weitermachen. Für den Vorstand des Tanzkreises bildete der Herbsttanz den idealen Rahmen, um den Beiden ihre Startbücher für die Turniere zu überreichen. Nun können sie offiziell für den Tanzkreis bei Turnieren starten. Der Vorstand wünschte ihnen viel Spaß und Erfolg.

Im Anschluss führte Sylvia Straß das Publikum in den LineDance ein. Sie erlernte mit den Gästen einen Swingkreis. Dies wurde natürlich sehr gerne von den Tanzbegeisterten angenommen. Als Abschluss der Schautanzeinlagen gingen die LineDancerInnen des Tanzkreises an den Start. Der Auftritt gliederte sich in zwei Teile, die erste Gruppe mit einer Tanzerfahrung von 6 Monaten bis zwei Jahren tanzten den CCS; die zweite Gruppe mit einer Tanzerfahrung bis vier Jahre tanzten den Abbronzatissima. Die Begeisterung der Gäste spiegelte sich auch hier wieder im Applaus für die TänzerInnen.

Für die Gäste und Vereinsmitglieder war es ein wunderschöner Sonntagnachmittag. Auch wenn die Vorbereitung von den Organisatoren und den Mitgliedern einiges an Engagement abverlangte, ließen die zahlreichen Gäste, die lobenden Worte und die wunderbare Stimmung den Aufwand schnell vergessen.

Sollten auch Sie Interesse am regelmäßigen Tanzen haben, so sind Sie jederzeit herzlich willkommen. Für Wiedereinsteiger im Standard/Latein besteht die Möglichkeit, beim Trainerpaar Nusser montags um 20.45 Uhr im Bürgertreff einzusteigen. Für BoogieWoogie läuft derzeit beim Trainerpaar Fischer ein Schnupperkurs; jeweils am Mittwoch um 19 Uhr im Bürgertreff kann teilgenommen werden. Weitere Infos erhalten Sie unter www.tanzkreis-weilimdorf.de oder mit Mail an Vorstand@tanzkreis-weilimdorf.de.

Ähnliche Beiträge

Narrenzunft Weilemer Hörnleshasa e.V.

Die Hörnleshasa sind auch zum Fasching 2021 aktiv!

(RED/SP) Vielleicht hat es der eine oder andere Weilemer*in ja schon mitbekommen: die Narrenzunft Weilemer Hörnleshasa e.V. hat ein neues Vereinsheim! Und den Fasching 2021 lassen sich die Narren auch