solitude_revival_2011

Holiday Inn Stuttgart ist offizielles Veranstalter-Hotel des Solitude Revival 2011

Gut ausgeschlafen fährt es sich am besten! Zahlreiche Teilnehmer des Solitude Revival 2011 übernachteten daher vom 22. bis 24. Juli im offiziellen Veranstalter-Hotel, dem Holiday Inn Stuttgart in Weilimdorf.

Für ihre entspannte Ankunft sorgte der eigens vom Hotel angebotene Shuttle zum Veranstaltungsgelände. Darüber hinaus ließ sich das First Class Hotel für fünf Auto-Fans ein ganz besonderes Bonbon einfallen: Sie durften stilecht im Oldtimer-Corso mitfahren!

Zum 125-jährigen Jubiläum des Automobils in diesem Jahr erweckten die Vereine Retro Classic Cultur e. V. und Solitude Revival e. V. den Geist des legendären Solituderennens zu neuem Leben. Dieses fand bereits 1903 als erste Motorsport-Veranstaltung auf dem Gebiet des heutigen Baden-Württemberg statt und wurde nach dem Schloss vor den Toren Stuttgarts benannt. Bis 1965 wurden auf dem Rundkurs sowohl Motorradweltmeisterschaften als auch Formel-1-Rennen gefahren. Für das Revival wurden die öffentlichen Verkehrsstraßen, aus denen die ehemalige Rennstrecke besteht, eigens gesperrt. Für eine feierliche Eröffnung sorgte eine über 200 Oldtimer umfassenden Parade. Große und kleine Motorsport-Fans konnten drei Tage lang eine Demonstration von Renn- und Straßenklassikern aus 125 Jahren Automobil-Geschichte genießen – von historischen Fahrzeugen bis hin zu ultramodernen Hybrid- und Elektro-Sportwagen. Höhepunkt und Abschluss des verlängerten Wochenendes war das „Solitude Grand Prix Revival“, das die Formel 1 zurück nach Stuttgart brachte.

Ähnliche Beiträge

Weilemer Herbst lockt viele Besucher

(TOM) Vergangenen Sonntag hatten viele Weilimdorfer Geschäfte im Rahmen des traditionellen Weilimdorfer Herbst ihre Türen geöffnet. Viele Besucher aus nah und fern nutzten die Gelegenheit,