polizei-bw_362

Im Auto eingeklemmt

Ein 79 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen am Donnerstag (15.03.2012) um 09.45 Uhr schwer verletzt und in seinem Fahrzeug eingeklemmt worden.

Der 79-Jährige fuhr aus Richtung Rutesheimer Straße kommend auf der Heimsheimer Straße. An der Kreuzung der Heimsheimer Straße mit der Hemminger Straße missachtete er aus nicht geklärten Gründen die mit Schildern geregelte Vorfahrt. Ein von links auf der Hemminger Straße kommender Lastwagenfahrer stieß mit dem Mercedes des 79-Jährigen zusammen. Durch den Zusammenstoß wurde der Mercedes-Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und konnte erst nach aufwändigen Bergungsarbeiten von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Der Verletzte kam schwer verletzt in ein Krankenhaus, der 43 Jahre alte Lastwagenfahrer kam aufgrund seiner Verletzungen zu weiteren Untersuchungen ebenfalls in ein Krankenhaus.

Den Bericht der Feuerwehr Weilimdorf lesen Sie auf der Webseite der Feuerwehr.

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.