polizei-bw_408

In Juweliergeschäft in der Pforzheimer Straße eingebrochen

Mehrere Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Mittwoch (31.10.2012) in zwei Juweliergeschäfte an der Tübinger Straße und an der Pforzheimer Straße eingebrochen und haben Goldschmuck im Wert von insgesamt mehr als 100.000 Euro erbeutet.

In der Tübinger Straße hebelten die Täter gegen 05.00 Uhr zunächst das Rolltor und dann die Glaseingangstüre zum Geschäft auf und erbeuteten daraus offenbar gezielt Goldschmuck.
In der Filiale an der Pforzheimer Straße brachen die Unbekannten eine Schaufensterscheibe auf, zertrümmerten im Geschäft mehrere Vitrinen und erbeuteten ebenfalls Goldschmuck.
Nach bisherigen Ermittlungen geht die Kriminalpolizei davon aus, dass beide Taten im Zusammenhang stehen.

Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 8990-5544 entgegen.

Ähnliche Beiträge

Brand in der Wiener Straße Feuerbach, Foto: Andreas Rometsch

Brand in Gaststätte in Feuerbach

(ots) – Aus bislang unbekannter Ursache ist am Mittwochnachmittag (03.03.2021) in einer Gaststätte an der Wiener Straße in Feuerbach ein Brand ausgebrochen.