fidgety-feet-180309

Jazz bei Stephanus – 25 Konzerte seit 2014

Vor vollem Haus spielten am vergangenen Freitag, den 9. März 2018 “Fidgety Feet” und die Stephanus-Jazz-AG “Jazzix” – ein Stephanus-Heimspiel gewissermaßen.

Die Fidgetys spielten Oldtime-Jazz gewürzt mit neuen Appetithäppchen wie “Red Clay” von Freddie Hubbard, “Take Five” von Paul Desmond und “Ich will keine Schokolade”, ein Stück, das durch Trude Herr bekannt geworden ist. Jazzix glänzte u. a. mit dem Jazz-Walzer “Norwegian Wood” von John Lennon und Paul McCartney, mit “Route 66” und mit “I Feel Good”, das durch James Brown bekannt wurde.

Wir – die Stephanuskirche als Veranstalter – sagen Danke. Vor allem danken wir den Giebler Bürgerinnen und Bürgern, deren reger Besuch seit dem ersten Konzert im Februar 2014 insgesamt 25 Konzerte mit 20 verschiedenen Bands möglich gemacht haben. Das ist ein Grund zum Feiern.

Und wir feiern auf unsere Art, nämlich mit dem 26. Konzert mit der 21. Band, mit “Colors Of Soul” am 28. September 2018.

“Jazzix” wird am am 20. April 2018 zusammen mit dem “Solitude Saxophon Ensemble” im Rahmen der Stuttgarter “Chortage 2018” im “Laboratorium” (!) in der Wagenburgstr. 147 ein Konzert geben. Das “Laboratorium” ist die älteste Jazz-Blues-Musikgaststätte Stuttgarts. Am 9. November 2018 wird “Jazzix” die Hauptband bei “Jazz bei Stephanus” sein.

Am 7. Dezember 2018 spielen die “Anonymen Pentatoniker” als 22. “verschiedene” Band bei “Jazz bei Stephanus”. Lassen Sie sich überraschen! Wir freuen uns, wenn wir Sie wieder bei uns begrüßen dürfen.

Ähnliche Beiträge

Narrenzunft Weilemer Hörnleshasa e.V.

Die Hörnleshasa sind auch zum Fasching 2021 aktiv!

(RED/SP) Vielleicht hat es der eine oder andere Weilemer*in ja schon mitbekommen: die Narrenzunft Weilemer Hörnleshasa e.V. hat ein neues Vereinsheim! Und den Fasching 2021 lassen sich die Narren auch

In kleiner Besetzung mit dem Weihnachtslied “Still, still, still, weil´s Kindlein schlafen will” beim SWR

Wolfbusch-Jugendchor mit Herrenquartett des SWR im Radio

(EH) Am 9.Juli 2020 hatte der Wolfbusch-Jugendchor mit Amira, Annika und Peter in kleiner Besetzung und unter strengen Coronamaßnahmen die Möglichkeit, im Rahmen eines Produktionsworkshops der SWR Musikvermittlung zusammen mit