solitude-pokal2016

Jugendfeldurniere um den Solitude-Pokal mit 150 Mannschaften

Die Jugendfeldurniere um den Solitude-Pokal des TSV Weilimdorf starten dieses Wochenende mit 150 Mannschaften. Auch dieses Jahr veranstaltet der TSV Weilimdorf wieder den Solitude Pokal für Jugendmannschaften.

Die Jugendfeldurniere um den Solitude-Pokal des TSV Weilimdorf starten dieses Wochenende mit 150 Mannschaften. Auch dieses Jahr veranstaltet der TSV Weilimdorf wieder den Solitude Pokal für Jugendmannschaften.

Bei den insgesamt 14 Jugendturnieren in den Altersklassen B-Junioren bis Bambini und B-Juniorinnen bis E-Juniorinnen werden circa 150 Mannschaften mit über 1700 Spieler/innen um die begehrten Trophäen kämpfen.

Die Turnierserie startete bereits am Samstag, 25.06.2016 ab 9:00 Uhr und wurde von den C-Junioren eröffnet. Anschließend folgte dann um 14:15 Uhr das D und B-Juniorinnenturnier. Am Sonntag, 26.06.2016 spielten die E und C-Juniorinnen um 09:00 Uhr. Ab 13:15 folgte das D-Juniorenvorbereitungsturnier der Jahrgänge 2004/05 und beendete das erste Turnierwochenende.

Am Samstag, 02.07.2016 wird das zweite Wochenende von den B-Junioren um 9:00 Uhr eingeläutet. Anschließend wird ab 13.20 Uhr der Bambini Spieltag für die älteren Bambini in Form eines Spieltags gestartet zudem starten die F1-Junioren und E1-Junioren. Schließlich treten am Sonntag, 03.07.2016 ab 9:00 Uhr die F2-Junioren und Bambini 2 an. Es folgen ab 13:30 Uhr die E2-Junioren und mit dem C-Juniorenvorbereitungsturnier für die Jahrgänge 2002/03 ab 13:45 Uhr wird dann das letzte Turnier der Turnierserie 2016 angepfiffen.

Der Nachwuchs des Landesligisten TSV Weilimdorf darf sich wieder auf viele Gäste aus nah und fern freuen. So werden außer vielen regionalen Teams, auch sehr interessante Mannschaften von außerhalb antreten. So sind zum Beispiel die Vereine JFG Luisenburg (Bayern), SV Gruol, VfL Pfullingen, SGM Donzdorf, TSV Gomaringen, FV Hofheim (Hessen), VfL Sindelfingen, TSF Ditzingen, VfL Kirchheim/Teck und, und, und … bei den Turnieren vertreten.

Der Eintritt ist bei allen Turnieren frei. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Alle Turniere finden auf dem Sportgelände an der Giebelstraße statt. /dv

E-Juniorinnen: Erfolgreiche Teilnahme beim Solitude-Pokal 2016

Beim diesjährigen Solitude-Pokal 2016 belegten die E-Juniorinnen des TSV Weilimdorf mit zwei Mannschaften die Plätze 3 und 4. Danke an unsere Schiedsrichterinnen der B-Juniorinnen Luna, Theodora, Hanna und Lara für ihren tollen Einsatz.

Die E-Juniorinnen bedanken sich ebenfalls an alle Beteiligten vom Verein genauso die Helfer/Helferinnen. Das letzte Turnier für die E Mädels ist am kommenden Sonntag 03.07.2016 in Schwieberdingen.

TSV Weilimdorf 1:
Gomaringen – TSV 1 0:2 (Janine, Ida)
Oberensingen 1 – TSV 1 0:0
TSV 1 – 1. FC Esslingen 1:0 (Ida)

Halbfinale:
1. FC Lauchau-Lauchäcker – TSV 1 2:0

Spiel um Platz 3:
TSV 1 – TSV 2 1:0 n.S.

TSV Weilimdorf 2:
TSV 2 – Wendlingen 0:0
TSV 2 – Donzdorf 2:1 (2x Sophia)
Oberensingen 2 – TSV 2 0:1 (Laura)
1. FC Lauchau-Lauchäcker – TSV 2 1:0

Halbfinale:
Oberensingen – TSV 2 2:0

Spiel um Platz 3:
TSV 1 – TSV 2 1:0 n.S.

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle. 

hbi_20201017_hsku_herrenberg_vs_weibliche_b_jugend_fackel_ab_ins_tor

Herrenberg chancenlos gegen die Hbi

(GH/SG/JD) Die weibliche B1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach fuhr letzten Samstag zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Herrenberg zur SG H2Ku Herrenberg. Mit dabei die Trainer Hannes und Jan Diller und einige