feuerwehr-weilimdorf-jugendhausfeuerbach

Jugendhaus Feuerbach abgebrannt: Weilemer Feuerwehr im Einsatz

In der Nacht zum Samstag (13. Mai) rückte die Feuerwehr Weilimdorf gegen 22.37 Uhr in Richtung Feuerbach zu einem Brand 4 aus. Im dortigen Jugendhaus hatte ein im freien stehendes Sofa, welches direkt am Gebäude abgestellt war, aus bisher ungeklärter Ursache Feuer gefangen.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte sich das Feuer bereits auf das darüberliegende Gebäude samt Dach ausgebreitet. Zu Beginn wurden die Löschmaßnahmen von außen eingeleitet. Es bestand anfangs kein Zugang zum Gebäude, da dieser über einen Innenhof erfolgt, der zu diesem Zeitpunkt abgeschlossen war. Später konnte die Brandbekämpfung im Innenangriff fortgeführt werden.

Die Nachlöscharbeiten dauerten noch bis kurz vor halb drei in der Nacht an. Das Dach des Gebäudes musste über die Drehleiter mit Hilfe einer Kettensäge geöffnet werden, um die restlichen Glutnester in der Zwischendecke ablöschen zu können. Abschließend wurde das Objekt nochmals mit der Wärmebildkamera überprüft. Eine Brandwache verblieb bis zum Morgen an der Einsatzstelle.

Mehr zum Brand auch auf der Webseite der Weilimdorfer Feuerwehr.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.

Brand 1, 05.01.2021, 14:32h, Feuerwehr Weilmdorf

Auto in Vollbrand geraten

(hs) Ein auf einem privatem Abstellplatz geparkter PKW geriet in der Mittagszeit des 05. Januar 2021 aus ungeklärter Ursache in Brand, und sorgte damit für den ersten Einsatz der Freiwilligen Feurewehr