110709-ft-15

Jugendturnier Teil zwei beim TSV Weilimdorf

Am letzten Wochenende fand der zweite Teil der Jugendfußballturniere des TSV
Weilimdorf statt. Die gastgebenden Teams errangen zwei Turniersiege, einen
2. sowie einen 3. Platz. Los ging es am Samstag mit den E2-Junioren, bei
denen sich die SVGG Hirschlanden/Schöckingen als Turniersieger durchsetzte.
Der TSV Weilimdorf schied in der Vorrunde aus. Beim Turnier der E1-Junioren
holte sich der TSV Eltingen den wiederum vom Internetportal www.Gagolga.de
gestifteten Solitude Wanderpokal. Das einheimische Team belegte in dieser
Altersklasse den 8. Platz. “Im Spiel um Platz sieben war gegen Kornwestheim
das Glück nicht auf unserer Seite, so dass wir mit 0:1 unterlagen”, sagte
TSV-Trainer Oguz Demir. Das parallel laufende B-Juniorenturnier wurde vom FV
Löchgau dominiert, der aus sieben Spielen 18 Punkte holte und das Turnier
gewann. Weilimdorf kam auf den 4. Platz.

Der Sonntag begann mit dem F2-Turnier, bei dem der Sieger SSV Zuffenhausen
hieß, gefolgt vom hessischen Vertreter SKV Mörfelden. Der TSV Weilimdorf
belegte mit seinen Teams den 3. und 6. Platz. Das dann folgende F1 – Turnier
wurde wieder einmal von den Weilimdorfer TSV-Teams dominiert. Die F1 des TSV
schlug im Finale die Sportvg Feuerbach I mit 2:0. “In einer spannenden
Partie gaben unsere Jungs noch mal alles und erkämpften sich durch eine
hervorragende Mannschaftsleistung den verdienten Sieg”, berichtete Trainer
Ralf Üblacker. Die F2 unterlag im “kleinen Finale” dem Vorrundengegner SV
Pattonville mit 0:4. “Hatten wir in der Vorrunde den Gegner aus Pattonville
noch besiegen können, ging in diesem Spiel leider nichts mehr. Pattonville
siegte verdient”, so Üblacker, und weiter: “Kein Grund zum Traurigsein, mit
dem 4. Platz sind wir alle sehr zufrieden”.

Auch das Weilimdorfer A-Juniorenteam präsentierte sich in guter Form. Dem
TSV reichten bei fünf Teilnehmern drei Siege und ein Unentschieden zum Sieg
im A-Juniorenturnier. Die E-Juniorinnen stießen in ihrem Turnier bis ins
Finale vor, mussten sich dort aber den Biegelkickern aus Erdmannhausen mit
1:3 geschlagen geben. Die zweite Mannschaft der Weilimdorfer E-Juniorinnen
kam auf Platz acht. [gcm]

Ähnliche Beiträge

Brezel-Race / Weilimdorf / Foto: Andreas Rometsch

Radsport und Brezelglück beim Brezel Race

(PM) Für rund 2.200 ambitionierte Hobbybikerinnen und Hobbybiker ist das Brezel Race Stuttgart & Region 2021 mit großem Erfolg und traumhaftem Wetter über die Bühne gegangen.