polizei-bw

Kind angefahren – Zeugen gesucht

Ein Mercedes-Fahrer hat am Mittwoch (14.11.2007) um 07.35 Uhr ein elf Jahre altes Mädchen auf einem Fußgängerüberweg in der Solitudestraße angefahren, kurz mit dem Kind gesprochen und ist anschließend weggefahren. Die Mutter des Kindes brachte das Kind selbstständig zu einem Arzt.

Die Elfjährige wollte zusammen mit ihrer Freundin die Solitudestraße überqueren und zur Haltestelle Rastatter Straße gehen, als der Mercedes-Fahrer von der Rastatter Straße nach rechts in die Solitudestraße einbog. Offenbar missachtete er das gelbe Blinklicht, übersah das Mädchen und fuhr es an. Bei dem Mercedes handelt es sich um einen silbernen Kombi vermutlich mit Stuttgarter Kennzeichen. Hinweise nimmt die Verkehrspolizei unter der Telefonnummer 8990-5200 entgegen.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.