polizei-bw

Kind in Hausen angefahren

Schwere Verletzungen zog sich ein sechsjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall am Samstag (29.08.09) gegen 21:00 Uhr in der Straße Beim Fasanengarten zu. Der Junge war mit seinem Roller hinter einem geparkten Kastenwagen unachtsam auf die Fahrbahn gefahren und wurde dabei von einem 37-jährigen Mitsubishi-Lenker erfasst. Obwohl der Pkw-Lenker eine Vollbremsung und ein Ausweichmanöver einleitete, konnte er den Zusammenstoß mit dem Kind nicht mehr verhindern. Der Junge musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 1500.- Euro.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.