kinderfest_salvator

Kinderfest in Giebel an der Salvatorkirche am 13. Juli

Das Schuljahr bewegt sich mit Riesenschritten auf das Ende zu, Sommerfeste überall. Da richtet auch Salvator den Blick auf ein großes Fest: Das Kinderfest beginnt am Sonntag, den 13. Juli mit einem Familiengottesdienst in der Salvatorkirche. Der Kinderchor und viele (ehemalige) Chorkinder singen in der Kirche. Da Frau Schenk die Leitung des Kinderchores abgibt und dies die letzte von ihr mit dem Kinderchor gestaltete Messe ist, wird dies sicher ein besonderes Ereignis. Bereits nach der Kirche kann die Hüpfburg von den Kindern benutzt werden. Damit auch niemand zu Hause kochen muss, wird ein Mittagessen im Gemeindehaus angeboten. Für Kinder steht auch ein Alternativessen bereit. Eine Vorbestellung für das Essen ist nicht notwendig.

Ab 14 Uhr startet das Kinderfest mit allen Attraktionen. Die Ministranten, die KJG, das Kinderkirchenteam, die Krabbelgruppe, die Kindergartenmütter sowie viele andere Helfer haben Spiele vorbereitet. Auch die Erwachsenen werden nicht vergessen, die Bierbänke im Pfarrgarten sind aufgestellt und das Tau liegt bereit.

Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Programm am Kinderfest

10 Uhr Gottesdienst mit Kinderchor

Anschließend

o Frühschoppen

o Öffnung der Hüpfburg

Ab 12 Uhr Mittagessen

o Französische Hackfleischpfanne

o Saitenwürste für Kinder

Ab 14 Uhr

o Spielstraße

o Malen, Basteln

o Figuren sägen

o Spiele vom Spielmobil

o Krabbelgruppe: Spiele für die ganz Kleinen

15 Uhr Kinderchor singt im Gemeindehaus

Ab 15 Uhr Im Pfarrgarten

o Wurst und Steaks vom Grill

o Waffeln

o Tauziehen für die Erwachsenen

o Musik

17 Uhr Ende des Kinderfestes.

Ähnliche Beiträge

In kleiner Besetzung mit dem Weihnachtslied “Still, still, still, weil´s Kindlein schlafen will” beim SWR

Wolfbusch-Jugendchor mit Herrenquartett des SWR im Radio

(EH) Am 9.Juli 2020 hatte der Wolfbusch-Jugendchor mit Amira, Annika und Peter in kleiner Besetzung und unter strengen Coronamaßnahmen die Möglichkeit, im Rahmen eines Produktionsworkshops der SWR Musikvermittlung zusammen mit