img_0228-_themenbild_logo-polizei

Kiosk im Giebel überfallen – Zeugen gesucht

Am Samstagmorgen (25.06.2016) ist ein Kiosk in der Engelbergstraße überfallen worden. Verletzt wurde niemand. Gegen 06.15 Uhr stürmten zwei maskierte und mit einem Messerbewaffnete Täter in das Geschäft, bedrohten den 53-jährigen Mitarbeiter und forderten Bargeld von ihm.

Am Samstagmorgen (25.06.2016) ist ein Kiosk in der Engelbergstraße überfallen worden. Verletzt wurde niemand. Gegen 06.15 Uhr stürmten zwei maskierte und mit einem Messerbewaffnete Täter in das Geschäft, bedrohten den 53-jährigen Mitarbeiter und forderten Bargeld von ihm.

Da im Geschäft noch kein Geld vorhanden war, nahm einer der Täter mehrere Schachteln Zigaretten aus einem Regal und beide flüchteten anschließend aus dem Geschäft. Sie setzten ihre Flucht mit dunklen Mountainbikes über den Krötenweg in Richtung Giebelstraße fort. Die beiden Männer waren bekleidet mit dunklen Kapuzenshirts, dunkelblauen Jeans, schwarzen Handschuhen, maskiert mit Motorradhauben, sie führten schwarze Rucksäcke und weiße Plastiktaschen mit sich, einer trug Turnschuhe.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 8990-5778 zu melden.

Ähnliche Beiträge